Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/Arheilgen: Kettenwechsel in der Wechslerstraße
Seniorin hilflos Trickdiebinnen ausgeliefert

Darmstadt (ots) - Eine 84-jährige Frau ist am Donnerstagnachmittag (6.3.2014) gegen 17.10 Uhr in der Wechslerstraße von zwei Trickdiebinnen bestohlen worden. Zunächst wurde die Seniorin - wie in diesen Fällen üblich - nach dem Weg gefragt. Nachdem sie Auskunft gegeben hatte, nahm die Frau die Hände der Seniorin, um sie "aus Dankbarkeit" zu küssen. Die Komplizin der Frau kam der 84-Jährigen scheinbar "zu Hilfe", entwendete aber letztlich unbemerkt die goldene Halskette der Seniorin. Zudem legten die beiden Frauen ihr mit weiteren "Dankesritualen" in jede Hand eine wertlose "Goldkette". Obwohl die Geschädigte den Schwindel durchschaut hatte, war sie den Trickdiebinnen durch diese Masche hilflos ausgeliefert. Die Diebinnen, eine jüngere und eine ältere Frau mit schwarzen Haaren, stiegen schnell in ein schwarzes Auto, in dem bereits zwei Männer saßen, und verschwanden. In den letzten Tagen kam es mehrfach zu ähnlichen Fällen in Südhessen, bei denen der "Kettentrick" von Trickdieben angewandt wurde (wir haben berichtet). Die Polizei warnt erneut. Sollten Sie bedrängt werden, machen Sie laut und unmissverständlich auf sich aufmerksam. Versuchen Sie sich das Aussehen der Täter und das amtliche Kennzeichen ihres Fahrzeugs einzuprägen. Informieren Sie sofort die Polizei, auch über den Notruf 110.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: