Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Polizisten nach Verkehrskontrolle angegriffen
Zwei Männer festgenommen

Rüsselsheim (ots) - Nach einer Verkehrskontrolle am frühen Donnerstagmorgen (06.03.) wurden zwei Männer festgenommen.

Eine Streife der Polizeistation Rüsselsheim hatte gegen 4.45 Uhr das Auto eines 42 Jahre alten Mannes auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Darmstädter Straße kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten Alkoholgeruch beim Fahrer fest. Im weiteren Verlauf mischte sich der 32-jährige Beifahrer ein und kam auch einem Platzverweis nicht nach. Stattdessen versuchte er einen Polizisten mit einem Faustschlag zu treffen, was jedoch misslang. Er wurde überwältigt und festgenommen. Der kontrollierte Fahrzeugführer war mit dieser polizeilichen Maßnahmen offenbar nicht einverstanden, da er seinem Freund zu Hilfe eilte und ihn befreien wollte. Auch ihn nahmen die Polizisten fest.

Beide wurden im Anschluss zur Blutentnahme auf die Wache gebracht. Sie müssen sich jetzt in einem Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Polizeibeamte verantworten. Ob der 42-Jährige alkoholisiert am Steuer saß, wird das Ergebnis der Blutuntersuchung zeigen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: