Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Mit Führerschein eines Verwandten unterwegs / Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss

Rüsselsheim (ots) - Gegen einen 24 Jahre alten Mann wurde nach einer Verkehrskontrolle am Dienstagnachmittag (04.03.) Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein erstattet. Der Rüsselsheimer fiel Zivilfahndern der Polizeidirektion Groß-Gerau gegen 16.30 Uhr auf dem Rugbyring auf, den er mit überhöhter Geschwindigkeit befuhr. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten deutliche Anzeichen für vorangegangenen Drogenkonsum fest, was der Gestoppte jedoch zunächst abstritt. Den Polizisten wies er sich mit einem ausländischen Führerschein aus. Ermittlungen ergaben jedoch, dass dieser einem Verwandten gehört und der 24-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Zur Blutentnahme musste er mit auf die Wache, wo er schließlich einräumte, Marihuana konsumiert zu haben. Er muss sich jetzt in den eingeleiteten Ermittlungsverfahren verantworten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: