Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim: Auto geöffnet und durchsucht
50-jähriger Mann wird festgenommen

Raunheim (ots) - Ein 50 Jahre alter Mann wurde am Montagmittag (03.03.) nach einem versuchten Diebstahl aus einem geparkten Auto im Rahmen der polizeilichen Fahndung festgenommen. Zeugen hatten den Rüsselsheimer dabei beobachtet, wie er gegen 12.15 Uhr in der Ringstraße einen geparkten Wagen öffnete, den Fahrzeuginnenraum nach Wertvollem durchsuchte und anschließend ohne Beute auf einem Fahrrad flüchtete. Eine Streife der Polizeistation Rüsselsheim konnte den Fliehenden in Tatortnähe festnehmen und bei ihm Aufbruchswerkzeug sicherstellen. Ob er für einen gleichgelagerten Fall vom Samstagmittag (01.03.) als Täter in Frage kommt, ist Gegenstand des eingeleiteten Ermittlungsverfahrens. Unbekannte Diebe hatten gegen 11.30 Uhr ein Smartphone aus einem geparkten Auto in der Robert-Kochs-Straße entwendet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: