Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: Diebe flüchten ohne Beute
Fluchtwagen und Diebesgut sichergestellt

Mörfelden-Walldorf (ots) - Bislang noch unbekannte Diebe suchten am frühen Sonntagmorgen (02.03.) eine Garten- und Landschaftsbaufirma in der Straße Am Berg im Ortsteil Mörfelden heim.

Gegen 2 Uhr meldeten Zeugen vier vermummte Personen, die über einen Zaun auf das Gelände der Firma gelangten und dort zwei Bauwagen und vier Lagercontainer aufbrachen. Anschließend trugen sie diverse hochwertige Kettensägen sowie landwirtschaftliches und forstwirtschaftliches Gerät im Wert von mehreren tausend Euro zu dem benachbarten Parkplatz eines Supermarktes. Hier warteten sie auf ihr Fluchtfahrzeug, welches kurz darauf erschien. Beim Einladen wurden die Täter durch die alarmierten Polizeistreifen aufgeschreckt, flüchteten zu Fuß und ließen das Fluchtauto und ihre Beute zurück.

Einer sofort eingeleiteten Fahndung der Polizei mit Streifen aus Langen, Darmstadt, Groß-Gerau, Bischofsheim und Mörfelden-Walldorf konnten sich die flüchtenden Ganoven entziehen. Eine genaue Beschreibung der Täter war nicht möglich. Im sichergestellten Fluchtwagen stellten die Beamten Aufbruchswerkzeug sowie weiteres Beweismaterial sicher.

Die Ermittlungsgruppe der Polizei in Mörfelden-Walldorf hat die Ermittlungen zu den Kriminellen aufgenommen. Zeugen, die weitere Hinweise zu den geflüchteten Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06105/4006-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: