Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Unfall unter Alkoholeinfluss - zwei Verletzte und fünf beschädigte Fahrzeuge

Darmstadt (ots) - Eine 48 Jährige Darmstädterin fuhr am Donnerstagnachmittag(27.), gg. 16.40 Uhr, auf der Heidelberger Straße in Richtung Eberstadt. An der Kreuzung Eschollbrücker Straße standen mehrere Fahrzeuge an der roten Ampel. Die Darmstädterin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf die wartenden Fahrzeuge auf. Dabei schob sie insgesamt vier Fahrzeuge ineinander. Eine 71-jährige Beifahrerin wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen in das Klinikum Darmstadt gebracht. Ein 68 Jähriger aus Lautertal wurde bei dem Unfall leicht verletzt und wurde im Elisabethenstift ambulant behandelt.

Vor Ort stellte die eingesetzte Streife Alkoholgeruch bei der Unfallverursacherin fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,0 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Fahrerlaubnis beschlagnahmt.

Drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, weil sie nicht mehr fahrbereit waren. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 25.000.- EUR Es waren zwei Rettungswagen, die Feuerwehr sowie zwei Streifen des 2. Polizeireviers vor Ort im Einsatz.

Bericht: Diehl, Polizeikommissarin

Klaus Lehmann, Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: