Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Mehrere Autoreifen zerstochen

Darmstadt (ots) - Die Reifen von insgesamt 10 Autos hatten noch unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch mit einem spitzen Gegenstand eingestochen. Die Fahrzeuge waren auf einem Parkplatz eines Autohauses in der Gräfenhäuser Straße abgestellt. Der Schaden wird auf etwa 1200 Euro geschätzt. Zudem hatten bei dem gleichen Autohaus noch unbekannte Täter Steine gegen die Schaufensterscheiben geworfen. Die Scheiben wurden dabei erheblich beschädigt. Der Schaden wird hier auf 3500 Euro geschätzt. Ob hier ein Tatzusammenhang besteht, wird derzeit ermittelt. Wer Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei dem Dritten Polizeirevier in Darmstadt 06151/9693810.

gefertigt: Uta Prenzel, Tel.: 06151 / 969 - 2415

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: