Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lebensmittelmarkt überfallen

Ginsheim (ots) - Am Dienstag (25.02.2014) wurde in Bischofsheim ein Lebensmittelmarkt überfallen. Kurz nach 21:00 Uhr waren die beiden 57 und 60 Jahre alten Angestellten beim Verlassen des in der Ortsmitte gelegenen Marktes von zwei maskierten Männern überrascht und in den Markt zurückgedrängt worden. Die Räuber bedrohten die Angestellten mit Pistolen und ließen sich Kasse und Tresor öffnen. Mit Bargeld als Beute flohen sie zu Fuß in unbekannte Richtung. Die beiden Angestellten blieben unverletzt. Eine sofort nach Bekanntwerden eingeleitete Fahndung der Polizei brachte bislang noch keinen Erfolg. Die Angestellten beschrieben die Angestellten wie folgt: Einer der Täter war ca. 180cm groß und schlank, hatte dunkle Augen und war mit dunklem Blouson, grauer Jogginghose und blauen Turnschuhen bekleidet. Der Andere war etwas kleiner, von kräftiger Statur und mit einer dunkelroten Jacke und hellen Jogginghose bekleidet. Beide Räuber waren maskiert und sprachen Deutsch mit südosteuropäischem Akzent. Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06142 / 696-0. Gefertigt: PHK René Bowitz

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: