Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zwei verletzte bei Verkehrunfall am Semder Kreuz

Bundesstraße 45 - Gemarkung Groß-Umstadt (ots) - Am Dienstagabend (25.02.2014) ereignet sich um 18:45 Uhr auf der Bundesstraße 45 am Semder Kreuz ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 47 jährige Frau aus Groß-Umstadt fuhr mit ihrem Pkw von Dieburg kommend in Richtung Groß-Umstadt. Am Semder Kreuz wollte sie nach links abbiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Pkw eines 59-jährigen Mannes aus Rosbach v.d.H.. Die Groß-Umstädterin wurde bei dem Unfall schwer, ihr Unfallgegner leicht verletzt. Beide wurden zu weiterer Versorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von rund 17.000 Euro. Sie wurden durch Abschleppdienste abtransportiert. Die Freiwillige Feuerwehr Groß-Umstadt sicherte die Unfallstelle und reinigte die durch den Unfall verschmutzte Fahrbahn. Die Bundesstraße 45 war für eine knappe Stunde halbseitig gesperrt. Es kam im Bereich der Unfallstelle zu Behinderungen. geferigt: POK'in Obmann, Pst. Dieburg / PHK René Bowitz, E31-PvD

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: