Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Drei Einbrüche am frühen Morgen
Zeugen gesucht

Rüsselsheim (ots) - Bislang noch unbekannte Diebe suchten am frühen Dienstagmorgen (25.02.) drei Geschäfte in der Rüsselsheimer Innenstadt heim.

Gegen 3.30 Uhr hörten Zeugen die Alarmanlage eines Supermarktes in der Marktstraße und infomierten die Polizei. Vor Ort konnten die Beamten feststellen, dass Unbekannte die Scheibe zum Verkaufsraum eingeschlagen hatten. Nach ersten Erkenntnissen machten sie jedoch keine Beute.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass auch die Scheiben eines benachbarten Mobilfunkladens am Friedensplatz und eines Fahrradgeschäftes in der Marktstraße Opfer durch die Kriminellen eingeschlagen wurden. In den beiden Läden hatten sie es auf rund 20 Smartphones im Wert von mehreren tausend Euro und ein schwarzes Damenrad der Marke Pegasus abgesehen.

Aufgrund der ähnlich brachialen Vorgehensweise gehen die Ermittler der Polizei in Rüsselsheim in den drei Fällen von einem Tatzusammenhang aus. Die Beamten hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umkreis des Tatortes beobachtet? Die Polizisten sind unter der Telefonnummer 06142/696-0 zu erreichen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: