Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Trebur: Auto beschädigt
Polizei sucht unbekannten Fahrradfahrer

Trebur (ots) - Nach der Beschädigung eines Autos am Samstagvormittag (22.02.) sucht die Polizei in Groß-Gerau einen Radfahrer, der den Beamten Hinweise zu deren Herkunft geben könnte.

Gegen 10.30 Uhr war der 69 Jahre alte Autofahrer auf dem Rückweg von einer Waschanlage in Nauheim nach Hause in die Friedhofstraße. Auf der Fahrt überholte er in der Nauheimer Straße auf Höhe der Beßheimer Gärten einen Fahrradfahrer. Dieser folgte ihm bis nach Hause und gab ihm nach dem Aussteigen zu verstehen, dass er von dem Senior mit dem Auto bedrängt wurde. Er hätte sich das Kennzeichen gemerkt und würde den Vorfall der Polizei melden. Nachdem er in Richtung Astheimer Straße weggefahren war, bemerkte der 69-Jährige die Schäden an der Beifahrerseite seines Fahrzeuges.

Der Radler war circa 60 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er hatte kurze, graue Haare, einen Oberlippenbart und trug eine Brille. Auffallend war seine gelbe, ärmellose Warnweste. Die Polizisten in Groß-Gerau bitten den Unbekannten sowie weitere Zeugen sich unter der Rufnummer 06152/175-0 entgegen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: