Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Mutmaßlicher Dieb gestellt

Darmstadt (ots) - Am Freitag (21.02.) haben Zivilfahnder des ersten Polizeireviers einen mutmaßlichen Taschendieb festgenommen. Aufgrund der Ermittlungen gehen die Beamten davon aus, dass der 43 jährige Mann einer 65 jährigen Frau in einem Uhren - und Schmuckgeschäft in der Ludwigstraße unbemerkt die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen hat. Bei der Festnahme zeigte sich der Mann äußerst aggressiv. Wegen seines stark alkoholisierten Zustandes verbrachte der polizeibekannte Mann die Nacht in der Ausnüchterungszelle. Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet.

gefertigt: Uta Prenzel, Tel.: 06151 / 969 - 2411

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: