Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt-Braunshardt: Notlandung im Feld

Weiterstadt (ots) - Am Freitagmorgen (21.02.2014) kam es gegen 10.10 Uhr aus bislang unbekannter Ursache zu einer Notlandung einer Cessna in einem Feld im Bereich Braunshardt. Der 45-jährige Pilot war in Egelsbach gestartet und auf dem Weg nach Mannheim. Der Pilot beabsichtigte die einmotorige Maschine, in einem Feld zu landen. Im Zuge der Landung rollte das Flugzeug noch über die Kreisstraße 165 und kam letztlich auf dem gegenüberliegenden Spargelfeld zum Stehen. Glücklicherweise war zu diesem Zeitpunkt nur geringer Fahrzeugverkehr auf der Kreisstraße. Ein herannahender Bus konnte noch rechtzeitig bremsen. Der Pilot erlitt einen Schock, blieb sonst aber unverletzt. An der Maschine entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Dieser wird auf über 60.000,- Euro geschätzt. Aufgrund der starken Verschmutzung der Kreisstraße 165 sowie den Bergungsarbeiten wurde die Kreisstraße voll gesperrt. Die Bergungsarbeiten durch die Freiwilligen Feuerwehren Weiterstadt und Gräfenhausen sowie die Straßenmeisterei dauern an. Der Fall wurde der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen (BFU) gemeldet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: