Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Zimmern
B 26: Kurzzeitige Sperrung der B 26 nach Unfall

Groß-Zimmern (ots) - Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 26 kurz nach der Anschlussstelle Groß-Zimmern in Fahrtrichtung Darmstadt wurde am Donnerstagnachmittag (20.02.2014) gegen 15.15 Uhr ein Autofahrer leicht verletzt. Nach ersten Ermittlungen der Beamten der Polizeistation Dieburg wollte der 47-jährige Autofahrer aus Rodgau von der rechten auf die linke Fahrspur wechseln. Hierbei übersah er den Peugeot eines 22-Jährigen aus Groß-Gerau, der bereits auf der linken Fahrspur war. In der Folge des Aufpralls soll sich der Smart Coupe des 47-Jährigen mehrfach überschlagen haben, kam letztlich aber auf den Rädern im rechten Fahrbahngraben zum Stehen. Der Mann wurde bei dem Unfall nach ersten Feststellungen glücklicherweise nur leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An dem Smart entstand Totalschaden, er musste abgeschleppt werden. Der Fahrer des Peugeot 508 blieb unverletzt, sein Auto wurde leicht beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf circa 8.000,- Euro geschätzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten kam es auf der Bundesstraße 26 in Fahrtrichtung Darmstadt zu kurzzeitigen Fahrbahnsperrungen. Ab 16.00 Uhr war die Fahrbahn wieder frei.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: