Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: 88-jähriger Rentner bestohlen / Polizei warnt vor falschen Spendensammlern

Pfungstadt (ots) - Am Dienstagvormittag (18.02.2014) wurde ein 88-jähriger Mann in der Eberstädter Straße von zwei Trickdiebinnen bestohlen. Der Rentner kam gerade von der Bank und hatte Geld abgehoben, als auf dem Weg zu seinem Auto von zwei Frauen mit Spendenlisten in der Hand angebettelt wurde. Gutgläubig holte der Senior sein Portemonnaie aus der Tasche und wollte einen Euro spenden. Als er seine Geldbörse öffnete, griff einer der Frauen blitzschnell in das Scheinfach des Geldbeutels und nahm das Scheingeld in Höhe von 300,- Euro heraus. Im Anschluss sind beide Frauen weggerannt und in ein wartendes silber- oder champagnerfarbenes Auto gestiegen. In diesem befanden sich bereits zwei Männer. Das Fahrzeug fuhr in Richtung Pfungstadt-Hahn davon.

Das Kommissariat 24 der Darmstädter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Tätern übernommen. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Rentner bereits beim Geldabheben von den Trickdieben beobachtet wurde. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei erneut vor falschen Spendensammlern: Fallen Sie nicht auf den sogenannten Sammlungsbetrug herein. Langfinger geben sich hierbei als Spendensammler aus, haben es aber auf Ihre Barschaft abgesehen. Zumeist verwickeln sie die Opfer im Rahmen dieser vorgegaukelten Spendenaktionen für vermeintlich karitative Zwecke in ein Gespräch und stehlen dann Bargeld aus dem hervorgeholten Geldbeutel der gutgläubigen Spender. Lassen Sie Ihre Geldbörse stecken. Sie sind den Tricks und Ablenkungsmanövern meist nicht gewachsen. Sehr oft stehen vor allem ältere Menschen im Fokus dieser Täter. Meist finden Taten vor Geldinstituten und Supermärkten statt. Wenn Sie einen solchen Vorgang beobachten oder selbst von falschen Spendensammlern angesprochen wurden, informieren sie Sie umgehend die Polizei.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: