Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressemitteilung der Polizeidirektion Groß-Gerau für den Zeitraum 14.02.14, 06.30 Uhr - 15.02.14, 06.30 Uhr

Rüsselsheim (ots) - Ginsheim-Gustavsburg - Diebstahl eines hochwertigen Mountainbikes

Am Freitag, 14.02.2014, wurde zwischen 00.00 h - 09.45 h aus einer verschlossenen Garage in der Dr.-Kitz-Straße im Stadteil Gustavsburg ein Mountainbike der Marke Carver im Wert von ca. 3000.- EUR entwendet. Wie der Täter in die Garage gelangen konnte, ist bislang nicht geklärt. Hinweise zu Tat oder Täter bitte an die Polizei in Bischofsheim unter Tel.: 06144 / 96660.

Groß-Gerau - Diebstahl von PKW Cabrio

In der Nacht von Donnerstag, 13.02.2014, ab 21.30 Uhr bis Freitag, 14.02.2014, 07.50 Uhr wurde in der Darmstädter Straße in Groß-Gerau auf unbekannte Weise ein roter Mazda MX 5 entwendet.

In der selben Nacht machte sich ein bislang unbekannter Täter an einem im Nauheimer Weg abgestellten BMW Cabrio zu schaffen, hier wurde das Stoffdach aufgeschnitten und das Schloss der Beifahrertür ausgebaut, der Wagen wurde jedochnicht entwendet, auch aus dem Innenraum fehlt nach ersten Erkenntnissen nichts.

Hinweise zu Tat oder Täter bitte an die Polizei in Groß-Gerau unter Tel.: 06152 / 1750 oder an die Kriminalpolizei in Rüsselsheim unter Tel.: 06142 / 6960.

Trebur - Wohnungseinbruchsdiebstahl

Am Freitag, 14.02.2014, zwischen 18.15 h - 19.50 h nutzte bislang unbekannter Täter die Abwesenheit der Bewohner eines Hauses in der Gutenbergstraße im Ortteil Geinsheim aus, um die Terrassentür aufzuhebeln und so ins Haus zu gelangen. Hier wurde Bargeld und Schmuck, nach erster Schätzung im Wert von etwa 5500 EUR entwendet. Hinweise zu Tat oder Täter bitte an die Polizei in Groß-Gerau unter Tel.: 06152 / 1750 oder an die Kriminalpolizei in Rüsselsheim unter Tel.: 06142 / 6960.

Stockstadt - Wohnungseinbruchsdiebstahl

Am Freitag, 14.02.2014, zwischen 09.00 - 13.00 h drang bislang unbekannter Täter in ein Wohnhaus in der Gemarkung Stockstadt ein, entwendete Bargeld von etwa 1150.- EUR, eine noch unbekannte Menge Schmuck sowie ein Luftgewehr. Hinweise zu Tat oder Täter bitte an die Polizei in Gernsheim unter Tel.: 06258 / 93430 oder an die Kriminalpolizei in Rüsselsheim unter Tel.: 06142 / 6960.

Kelsterbach - Wohnungseinbruchsdiebstahl

Im Zeitraum von Donnerstag, 13.02.2014, 07.00 h - Freitag, 14.02.2014, 07.00 h versuchte bislang unbekannter Täter, die Hauseingangstür eines Reihenhauses in der Friedhofstraße in Kelsterbach aufzuhebeln, scheiterte jedoch und entfernte sich. Im Rahmen der Tatortaufnahme wurden am Hofeingang sog. 'Gaunerzinken' festgestellt. Hinweise zu Tat oder Täter bitte an die Polizei in Kelsterbach unter Tel.: 06107 / 71980 oder die Kriminalpolizei in Rüsselsheim unter Tel.: 06142 / 6960.

Rüsselsheim - Einbruch in Kindertagesstätte

Ungebetenen Besuch hatte die Kindertagesstätte in der Auerbacher Straße im Stadtteil Königstädten am Samstag, 15.02.2014, gg. 02.30 h. Ein bislang unbekannter Täter löste beim Versuch, in die Kita einzubrechen, Alarm aus und flüchtete daraufhin. Die Fahndung verlief bisher ergebnislos. Hinweise zu Tat oder Täter bitte an die Polizei in Rüsselsheim unter Tel.: 06142 / 6960.

Rüsselsheim - zwei Verkehrsunfälle mit Flucht

In der Zeit von Donnerstag, 13.02.2014 - Freitag, 14.02.2014, 10.20 Uhr wurde durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer in der Platanenstraße ein grüner Opel Astra beschädigt; der Schaden beträgt nach erster Schätzung ca. 1000.- EUR. Hinweise zum Unfallverursacher bitte an die Polizei in Rüsselsheim unter Tel.: 06142 / 6960.

Mehr Glück hatte hingegen der Besitzer eines Opel Astra, dessen Besitzer am Freitag, 14.02.2014, zwischen 09.00 - 09.40 h in der Obergasse im Rüsselsheimer Stadtteil Königstädten geparkt hatte. Ein Zeuge beobachtete, wie ein 65 Jahre alter Mann aus Groß-Gerau beim Ausparken mit seinem Skoda gegen den Opel stieß und sich anschließend entfernte, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 1000.- EUR zu kümmern. Durch Ermittlungen an der Halteradresse konnte der Sachverhalt schließlich aufgeklärt werden. Die Gesamtschadenshöhe steht noch nicht fest.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
Schlag, PHK

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: