Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Seeheim-Jugenheim: Erst Geldbörse gestohlen, dann Geld abgehoben
Bieten Sie Dieben keine Gelegenheiten!

Seeheim-Jugenheim (ots) - Taschendiebe haben am Donnerstagvormittag (13.02.2014) in der Ludwigstraße in Jugenheim einer 48-jährigen Frau die Geldbörse gestohlen. Die Geschädigte war zwischen einer Bank und einem Supermarkt unterwegs, als die Langfinger unbemerkt in die Handtasche griffen. Neben Bargeld und persönlichen Dokumenten waren auch Bankkarten in der Geldbörse. In unmittelbarem Anschluss an die Tat haben die dreisten Täter mit einer der EC-Karte noch 1.500,- Euro von dem Konto der Frau abgehoben. Das Kommissariat 24 der Darmstädter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Tätern aufgenommen. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

In diesem Zusammenhang geben die Ermittler folgenden gut gemeinten Rat: Bieten Sie Kriminellen keine Chancen und tragen Sie Wertgegenstände am Körper! Achten Sie darauf, dass Taschen und Reißverschlüsse stets verschlossen sind! Lassen Sie sich nicht über die Schulter schauen, wenn Sie Ihre Geheimzahl eingeben. Stecken Sie Scheckkarte oder Geldbörse immer unbeobachtet ein. Sonst weiß auch der Dieb, wo er suchen muss. Sollten Sie verdächtige Personen bemerken oder gar bestohlen worden sein, wenden Sie sich sofort an die Polizei.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: