Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Ohne Gurt dafür mit Drogen im Blut am Steuer

Dieburg (ots) - Einer Streife der Polizeistation Dieburg fiel am Dienstagnachmittag (11.02.2014) in der Groß-Zimmerner-Straße ein Autofahrer auf, der nicht angegurtet war. Die Beamten stoppten den Fahrer daraufhin und kontrollierten ihn. Aufgrund seiner glasigen Augen, wurde der Fahrer hinsichtlich Drogenkonsums gefragt. Dieser läge nach Angaben des 29-Jährigen bereits sieben Jahre zurück. Da die Beamten noch weitere Merkmale bei dem Mann feststellten, die auf die Einnahme von Drogen schließen hindeuteten, wurde ein Test durchgeführt. Dieser bestätigte den Verdacht der Beamten. Der letzte Konsum von Marihuana lag demnach nur ein paar Stunden zurück. Auf der Wache wurde gegen den 29-Jährigen Anzeige erstattet und eine Blutprobe durchgeführt. Neben strafrechtlichen Konsequenzen droht dem Fahrer auch der Entzug seiner Fahrerlaubnis.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: