Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim
Bürstadt
B 44: Sechs rasante Autofahrer gestoppt
Fahrverbote drohen

Lampertheim/Bürstadt (ots) - Zivilfahndern der Direktion Verkehrssicherheit gingen am Freitagnachmittag (07.02.) gleich mehrere Raser ins Netz. Auf der Bundesstraße 44 bei Bürstadt und Lampertheim zogen die Beamten zwischen 15.30 und 16.50 Uhr insgesamt sechs Autofahrer aus dem Verkehr. Vier Verkehrsteilnehmer müssen mit Verwarngeldern rechnen, sie waren 32 km/h bis 36 km/h zu schnell unterwegs. Zwei Autofahrer waren jedoch so zügig, dass ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden musste. Einem 20 Jahre alten Mann aus Pfungstadt und einem 30-jährigen Lampertheimer drohen vier Wochen ohne Führerschein, drei beziehungsweise vier Punkte in Flensburg sowie ein saftiges Bußgeld. Sie hatten 143 km/h und 158 km/h in der 100er Zone auf ihrem Tacho.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: