Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Einbrecher festgenommen

Darmstadt (ots) - Beamten des Zweiten Polizeireviers ist es am Freitag (07.02.2014) unter Mithilfe eines beherzten Zeugen gelungen, einen Einbrecher festzunehmen. Der Mann war zuvor von einer Bewohnerin in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Seekatzstraße überrascht worden. Er war durch eine von ihm eingeschlagene Scheibe in die Wohnräume gelangt. Nach seiner Entdeckung flüchtete der Kriminelle sofort mit seiner Beute, darunter Münzen und Schmuck. Ein wachsamer Nachbar hörte die rufende und nacheilende Bewohnerin und nahm umgehend die Verfolgung des flüchtenden Täters auf. Im Zuge der Fahndung konnten die Beamten den Mann in der Jahnstraße Ecke Martinstraße festnehmen. Wie sich im Zuge weiterer Ermittlungen herausstellte, hatte der Täter in diesem Bereich sein Fluchtfahrtzeug geparkt. Auch konnten die Beamten auf dem Fluchtweg des Mannes eine Tasche mit Diebesgut finden, dass zweifelsfrei aus der Wohnung im Seekatzweg stammte. Der 50-Jährige ist den Ermittlern nicht unbekannte. Er ist bereits einschlägig in Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten. Die Ermittler prüfen derzeit, ob noch weitere Einbrüche auf das Konto des 50-Jährigen gehen. Die Ermittlungen dauern an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: