Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zeugenaufruf nach Unfall zwischen Kind und Auto

Darmstadt (ots) - Am Samstag (08.02.2014) kam es gegen 19:10 Uhr an der Kreuzung Rheinstraße / Kasinostraße in Höhe eines Restaurants zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fußgänger. Der Fahrer eines silbernen Mitsubishi Carisma befuhr die Linksabbiegerspur der Neckarstraße aus Richtung Süden kommend und wollte nach links in die Rheinstraße einbiegen. Ein 14-jähriger Junge lief zunächst mit einem Freund den rechten Gehweg der Kasinostraße aus Richtung Norden kommend in Richtung Süden. In Höhe der Bushaltestelle Rhein-/Neckarstraße überquerte der Fußgänger die Rheinstraße bei der dortigen Fußgängerampel. Hierbei stieß der linkseinbiegende Pkw mit dem Kind zusammen. Der 14-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An dem Auto entstand ein Schaden von circa 200,- Euro. Zur genauen Klärung des Unfallhergangs bitten die Beamten des 2. Polizeireviers Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-3710. zu melden.

Text: Kathrin Kunz, Polizeikommissarin, 2. Revier

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: