Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Räuberischer Diebstahl
Ein Täter festgenommen
Komplize flüchtet

Darmstadt (ots) - Nach einem räuberischen Diebstahl in einem Kaufhaus in der Rheinstraße konnten Zivilfahnder des 1. Polizeireviers am Donnerstagmittag (06.02.) einen Tatverdächtigen festnehmen.

Der 22 Jahre alte Festgenommene entwendete gegen 11.50 zusammen mit einem flüchtigen Komplizen drei Flaschen Parfüm im Gesamtwert von rund 150 Euro. Hierbei wurden sie durch einen Ladendetektiv beobachtet und nach Verlassen des Geschäftes gestellt. Einer der Räuber schlug dem Detektiv gegen die Brust und beide ergriffen anschließend die Flucht. Die alarmierten Polizisten nahmen den mehrfach polizeibekannten Mann aus Dreieich an der Kreuzung Zeughausstraße / Luisenstraße fest, die Fahndung nach dem Mittäter verlief bislang negativ.

Er war circa 18 bis 20 Jahre alt, hatte schwarze kurze Haare und war komplett schwarz gekleidet. Zeugen, die Hinweise zum Flüchtenden geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969-0 mit den Beamten der Ermittlungsgruppe Darmstadt City in Verbindung zu setzen. Gegen den Ertappten wurde Anzeige erstattet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: