Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Tür geöffnet und Drogen gefunden / 51-Jähriger festgenommen

Groß-Gerau (ots) - Ein 51 Jahre alter Mann muss sich nach seiner Festnahme am Donnerstagvormittag (06.02.) in einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln verantworten.

Kriminalbeamte des Kommissariats 34 der Rüsselsheimer Kripo waren im Rahmen von Ermittlungen in einer Wohnung in der Münchner Straße zugange. Hier hatten Zivilfahnder der Polizeidirektion Groß-Gerau am Mittwochabend (22.01.) drei Männern festgenommen und 25 Gramm Marihuana sowie 5 Gramm Amphetamine sichergestellt (Wir haben berichtet).

Gegen 10.50 Uhr klopfte der 51-Jährige an der Eingangstür des Anwesens und staunte nicht schlecht, als nicht der eigentliche Wohnungsinhaber sondern die Polizisten die Tür öffneten. Der Groß-Gerauer war einer der am Mittwochabend Festgenommenen und konnte gegenüber den Beamten keinen genauen Grund für sein erneutes Auftauchen an der Anschrift nennen.

Bei einer Durchsuchung konnte in seinem Rucksack vier verkaufsfertige Päckchen mit Kleinstmengen Marihuana, ein Beutel mit 6 Gramm Amphetaminen sowie mehrere hundert Euro Bargeld aufgefunden und sichergestellt werden. Eine anschließende Wohnungsdurchsuchung verlief negativ. Die Ermittler erstatteten Anzeige und entließen den Mann nach Hause.

Bezugsmeldung: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4969/2646710/pol-da-gross-gerau-verraeterischer-geruch-drei-maenner-festgenommen-drogen-sichergestellt

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: