Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Schneller Ermittlungserfolg
1000 Euro teures Fahrrad bei Wohnungsdurchsuchung aufgefunden

Darmstadt (ots) - Einen schnellen Ermittlungserfolg konnten Beamte des 2. Polizeireviers am Dienstagabend (04.02.2014) verzeichnen. Nachdem der Inhaber eines Fahrradgeschäftes aus Eberstadt den Diebstahl eines Fahrrades aus seinen Geschäftsräumen angezeigt hatte und sich konkrete Hinweise auf einen Verdächtigen ergeben hatten, nahmen die Beamten noch am Abend Kontakt zur Staatsanwaltschaft auf. Kurz darauf durchsuchten die Beamten die Wohnung eines mehrfach polizeibekannten 51-jährigen Mannes mit einem Beschluss des Amtsgerichts, den die Staatsanwaltschaft Darmstadt aufgrund der vorliegenden Hinweise beantragt hatte. Bei der folgenden Durchsuchung der Wohnräume konnte das entwendete Fahrrad im Wert von 1000 Euro tatsächlich aufgefunden und sichergestellt werden. Gegen den unter Bewährung stehenden Mann wurde Strafanzeige erstattet. Die Version des Beschuldigten, wonach er das Fahrrad nur für einen ihm namentlich nicht bekannten Fremden untergestellt habe, wird auch Gegenstand der weiteren Ermittlungen sein.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: