Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zwei Verkehrsteilnehmer unter Drogeneinfluss

Darmstadt (ots) - Am Montag (3.2.2014) wurden einer Streife des 1. Polizeireviers gleich zwei Fahrzeugführer auffällig, die unter Einfluss von illegalen Drogen ein Kraftfahrzeug im Straßenverkehr führten. Zunächst kontrollierte die Streife in der Pallaswiesenstraße einen 21-jährigen Autofahrer. Während der Kontrolle ergab sich der Verdacht des Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, was der junge Mann auch einräumte. Er wurde zur Entnahme einer Blutprobe zum Revier gebracht. Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet. Ähnlich erging es am Nachmittag am Steubenplatz dem 50-jährigen Lenker eines Kleinkraftrads. Zunächst ergab sich der Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Für sein Zweirad hätte er mindestens die Fahrerlaubnisklasse M haben müssen. Im weiteren Verlauf der Kontrolle kam auch noch der Verdacht des Betäubungsmittelkonsums hinzu. Ein Vortest bestätigte den Verdacht. Der 50-Jährige hatte Cannabis konsumiert und räumte dies auch freimütig ein. Auch gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet und er musste die Beamten zur Blutprobe begleiten.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: