Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim/Griesheim: Durchsuchungen bei drei Personen nach Radkappendiebstählen / Polizei sucht weitere Geschädigte

Heppenheim/Griesheim (ots) - Durch die besondere Aufmerksamkeit und die Eigeninitiative eines couragierten Bürgers, konnte die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Heppenheim drei Tatverdächtige ermitteln, die nach derzeitigen Stand in den Monaten, November und Dezember 2013, eine Vielzahl von Radkappen verschiedener Hersteller, auf dem Gelände eines Heppenheimer Autohauses entwendet hatten. Mit Durchsuchungsbeschlüssen, die von der Staatsanwaltschaft Darmstadt beim Amtsgericht beantragt worden waren, wurden am Donnerstag (30.01.2014) die Wohnungen eines 30-jährigen Mannes und seiner 29 Jahre alten Lebensgefährtin in Heppenheim und die Wohnung eines 24-jährigen Mannes aus Griesheim durchsucht. Die Durchsuchung führte zum Auffinden von Beweismaterial, das von den Ermittlern noch ausgewertet werden muss.

Auch im Stadtgebiet von Griesheim wurden im Dezember 2013 und im Januar 2014 mehrere Diebstähle von Radkappen bekannt. Mögliche Tatzusammenhänge mit den Fällen in Heppenheim werden derzeit geprüft.

Die Polizei sucht nach möglichen weiteren Geschädigten, die bislang keine Strafanzeige bei der Polizei erstattet haben. Geschädigte können sich bei der Polizei in Heppenheim (Telefon 06252/706 0) und bei der Polizei in Griesheim (Telefon 06155/8385 0) melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: