Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Michelstadt-Stockheim/ Wald-Michelbach/ Affolterbach: ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" führte die Polizei auf die richtige Spur
Banküberfälle geklärt
Tatverdächtiger in Haft

Michelstadt / Wald-Michelbach (ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen:

Nach zwei Banküberfällen am 13. August 2009 in Michelstadt-Stockheim und am 15. Juli 2011 in Wald-Michelbach, Ortsteil Affolterbach, suchten die Ermittler des Kommissariats 10 der Polizeidirektionen Odenwald und Bergstraße gemeinsam nach einem männlichen Täter, der mit einem älteren Mountainbike unterwegs war. Der Mann bedrohte bei seinen Taten die Bankangestellten mit einer schwarzen Pistole und erbeutete so insgesamt rund 74.750 Euro.

Am 4. September 2013 entschlossen sich die Ermittler an die Öffentlichkeit zu gehen und stellten die Fälle in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" vor. Die Resonanz auf den Fahndungsaufruf war überwältigend. Die zahlreichen Hinweise führten dazu, dass eine DNA-Reihenuntersuchung durchgeführt wurde. Die Proben sind mit Spuren an der sichergestellten Täterkleidung in Affolterbach verglichen worden. Die Ermittlungen führten zu einem 52-jährigen Odenwälder, der nach Darmstadt umgezogen war.

Der Tatverdächtige ist am Donnerstagmorgen (30.1.) auf seiner Arbeitsstelle in Groß-Gerau von Ermittlern der Polizeidirektionen Odenwald und Bergstraße festgenommen worden. In seiner Vernehmung zeigte er sich geständig und räumte die zwei Überfälle im Jahr 2009 und 2011 ein. Geldsorgen haben den Mann zu den Taten veranlasst. Das Geld aus den Banküberfällen ist bereits ausgegeben worden. Am Freitagvormittag (31.1.) wurde der 52-Jährige dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt Haftbefehl wegen schwerer räuberischer Erpressung. Die Polizei prüft, ob der Mann auch für den versuchten Banküberfall im August 2010 in Michelstadt-Stockheim zur Verantwortung gezogen werden kann. Weitere Auskünfte erteilt die Staatsanwaltschaft in Darmstadt.

Unsere Bezugsmeldung:

http://www.presseportal.de/print/2545835-pol-da-michelstadt-wald-michelbach-polizei-fahndet-in-der-fernsehsendung.html?type=polizei

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: