Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rimbach: Täter nach Vergewaltigung gesucht
Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Rimbach (ots) - In den Abendstunden des 27.12.2013 wurde eine 53-jährige Frau auf dem Nachhauseweg von einem unbekannten Mann vergewaltigt. In der Fahrenbacher Straße, Ecke Erikastraße griff der Unbekannte gegen 21.30 Uhr die Frau überfallartig an. Nach der Tat konnte der Mann unerkannt flüchten. Der Tatverdächtige ist zwischen 20 und 25 Jahre alt und etwa 1,60 Meter groß. Während der Tat war er schwarz gekleidet gewesen und trug einen dunklen Schal vor seinem Gesicht. Wer kann Hinweise zu verdächtige Personen und Fahrzeugen zum Tatzeitpunkt geben?

Das Kommissariat 10 in Heppenheim konnte nach bisherigen Ermittlungen und Auswertung von Spuren keinen entscheidenden Hinweis auf den Täter erlangen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen, hat an dem Tattag, ein Freitag, eine Feier in Rimbach statt gefunden. Vor diesem Hintergrund werden Zeugen / Gäste der Feier gesucht, die Beobachtungen zur Tatzeit gemacht haben. Ebenso wird der Ausrichter der Feier gebeten sich bei den Ermittlern in Heppenheim unter der Rufnummer 06252 / 7060 zu melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: