Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Drei Autoaufbrüche innerhalb kurzer Zeit

Heppenheim (ots) - Innerhalb kurzer Zeit wurden am Montagnachmittag (27.1.) drei Autos aufgebrochen. Am Laudenbacher Tor, Ecke Gabelsberger Straße, parkte in der Zeit zwischen 15.45 Uhr und 17 Uhr ein schwarzer Ford Fiesta. Die Diebe schlugen kurzerhand die Beifahrerscheibe ein und angelten aus dem Fußraum die gut sichtbare Handtasche mit Bargeld und Ausweispapieren heraus. Auf die gleiche Art und Weise gingen Langfinger zwischen 16.35 Uhr und 16.45 Uhr in der Karl-Marx-Straße vor. Dort wurde ebenfalls die Scheibe eines schwarzen Ford Fiestas eingeschlagen und die Handtasche aus dem Fußraum entwendet. Nach ersten Feststellungen ist aus einem aufgebrochenen schwarzen BMW der X-Reihe nichts entwendet worden. Die Kriminellen verschafften sich über die eingeschlagene Beifahrerscheibe einen Zugang. Das Fahrzeug parkte in der Siegfriedstraße. Die Tatzeit liegt zwischen 17 Uhr und 18.15 Uhr. Der Gesamtschaden liegt bei circa 3000 Euro.

Das Kommissariat 21/ 22 in Heppenheim sucht Zeugen, die die Taten beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können. Telefon: 06252 / 7060.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: