Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bad König: 43-Jähriger mit 1,16 Promille gestoppt

Bad König (ots) - Beamte der Polizeistation Erbach kontrollierten bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle einen 43-jährigen Autofahrer, der zuviel Alkohol konsumiert hatte. Am Montagmorgen (27.1.) wurde der Mann in der Momarter Straße, Höhe Am Momartsberg, angehalten. Die Ordnungshüter nahmen bei der Kontrolle deutlichen Alkoholgeruch aus dem Fahrzeuginneren wahr. Ein durchgeführter Test zeigte einen Wert von 1,16 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Im Krankenhaus wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde einbehalten und eine Anzeige ist erstattet worden. Dem in Bad König wohnenden Mann droht neben der strafrechtlichen Konsequenz auch der Entzug der Fahrerlaubnis.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: