Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt-Bobstadt: Trickdiebinnen nehmen zwei Anläufe / Zeugen gesucht

Bürstadt (ots) - Besonders dreist gingen zwei Trickdiebinnen am Donnerstagmittag (23.01.2014) vor. Mit dem sogenannten Wassertrick beabsichtigten die Frauen, sich Zugang zu einem Wohnhaus in der Straße "In der Hainlache" zu verschaffen. Zuerst klingelten die Täterinnen an der Haustür und verlangten nach etwas Kaffee. Während der arglose Hausbewohner diesen holte, wartet seine Ehefrau allerdings im Flur. Die Kriminellen hatten daher keine Chance unbemerkt in das Haus zu gelangen und zogen von dannen. Die Bewohnerin verließ kurze Zeit später das Haus. Dies bekamen die Gaunerinnen mit und nahmen prompt einen zweiten Anlauf, um ihr Vorhaben zu vollenden. Eine der Täterinnen klingelte gegen 11.00 Uhr erneut an der Tür und bat jetzt noch um ein Glas Wasser zu dem Kaffee. Der gutgläubige Bewohner ging daraufhin in die Küche. Diese Gelegenheit nutzte die zweite Täterin, um sich unbemerkt in das Wohnhaus zu schleichen. Die dreiste Diebin schloss sich im Schlafzimmer ein und durchsuchte dieses komplett nach Wertgegenständen. Nach der Tat flüchtet die Diebin mit Schmuck und Bargeld durch ein Fenster. Das Kommissariat 21/22 der Heppenheimer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Täterinnen übernommen und sucht Zeugen, die Hinweise auf die Frauen geben können (06252 / 706-0). Eine der Frauen war circa 60 Jahre alt, 1,70 Meter groß und schlank. Sie hatte ein schmales Gesicht und dunkle lange Haare. Ihre Komplizin war 35 bis 40 Jahre alt und circa 1,60 Meter groß. Sie hatte ein rundes Gesicht und schwarze Haare.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: