Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach: Versuchter Einbruch in Apotheke
Zwei Tatverdächtige festgenommen

Kelsterbach (ots) - Zwei Brüder aus Hanau wurden am frühen Freitagmorgen (24.01.) wegen des Verdachts des versuchten Einbruchs in eine Apotheke festgenommen.

Eine Streife der Polizeistation Kelsterbach hatte das Duo gegen 2.20 Uhr in der Mainstraße angetroffen und kontrolliert. Gegenüber den Beamten machten sie widersprüchliche Angaben über den Grund des nächtlichen Antreffens. In einem nahen Gebüsch konnte ein Brecheisen aufgefunden werden und auch im Fahrzeug der 18 und 19 Jahre alten Brüder, das auf einem Parkplatz abgestellt war, wurden die Polizisten fündig. Auch hier stellten sie Aufbruchswerkzeug sicher.

Den Versuch, die Eingangstür einer Apotheke in der Bergstraße aufzubrechen, entdeckten die Polizeibeamten im Anschluss. Ob die Spuren von dem aufgefundenen Werkzeug stammen und ob die Tat auf das Konto der zwei, mehrfach polizeibekannten Männer geht, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Polizei in Kelsterbach.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: