Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Seeheim-Jugenheim: Erdrückende Beweislast

Seeheim-Jugenheim (ots) - Wegen illegalen Handels mit Betäubungsmitteln wird sich ein junger Mann aus Seeheim-Jugenheim strafrechtlich verantworten müssen. Im Zuge eines Ermittlungsverfahrens waren die Beamten des Darmstädter Rauschgiftkommissariates dem 22-Jährigen auf die Spur gekommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt konnte ein Durchsuchungsbeschluss für dessen Wohnung erlangt werden. Dieser wurde von den Ermittlern am Donnerstag (23.01.2014) vollstreckt. In der Wohnung des jungen Mannes fanden die Ermittler zahlreiche Beweismittel, die für einen regen Handel mit Drogen sprechen. Unter anderem wurden neben mehreren verkaufsfertig verpackten Plomben mit Marihuana auch Bargeld und eine Waage sichergestellt. Einer Äußerung des Tatverdächtigen, dass er selbst nur Drogen konsumieren und diese nicht verkaufen würde, schenkten die Beamten keinen Glauben.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: