Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim: Einbrecher wollte auf Nummer sicher gehen
Wichtiger Zeugenaufruf

Lampertheim (ots) - Ein unbekannter Mann klingelte mehrmals am Mittwochmorgen (22.1.) zwischen 9.20 Uhr und 9.30 Uhr an einem Einfamilienhaus in der Straße "In den Gärten". Gerade weil ihm niemand öffnete, betrag der Unbekannte das Grundstück. Direkt an der Haustür klopfte und klingelte er abermals. Der Mann war sich offenbar jetzt sicher, dass niemand zu Hause war und betrat die sichtgeschützte Terrasse. Durch ein gekipptes Fenster versuchte der Ganove in das Haus einzudringen. In dem Moment hörte der Täter, dass die Hausbewohner bereits die Polizei alarmierten. Schnellen Schrittes wurde die Flucht angetreten.

Der zwischen 50 und 55-jährige Mann ist 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß und von normaler Statur. Er trägt einen dunkelfarbenen Haarkranz mit einem kleinen Haarbüschel oberhalb der Stirn. Bekleidet war der Unbekannte mit einem dunkelgrünen, über die Hüfte reichenden, Parka. An den Händen trug er cremefarbene Handschuhe und führte einen schwarzen Rucksack mit sich.

Die Kriminalpolizei in Heppenheim (K 21/ 22) sucht dringend nach Zeugen, die den Mann beobachtet haben sowie andere Hausbewohner, bei denen Unbekannte ähnlich vorgegangen sind. Hinweise werden unter der Telefonnummer 06252 / 7060 entgegen genommen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: