Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bischofsheim: Vandalen verursachen hohen Sachschaden
Zeugen gesucht

Bischofsheim (ots) - Drei zerstörte Scheiben und ein hoher Sachschaden gingen in der Zeit von Freitagabend (17.01.) bis Montagmorgen (20.01.) auf das Konto von unbekannten Vandalen.

Zeugen bemerkten gegen 8 Uhr am Montag, dass das Fenster einer Grundschule in der Straße Im Attich eingeworfen wurde. Die eingebaute Sicherheitsfolie der Doppelglasscheibe verhinderte jedoch ein Splittern. Ersten Ermittlungen zufolgen versuchten die Unbekannten im Anschluss die beschädigte Scheibe einzudrücken, was aber misslang.

Ein ähnliches Schicksal widerfuhr der Scheibe eines Jugendhauses in der Schulstraße. Auch hier schlugen die Kriminellen ein Fenster ein. Die Beschädigungen wurden durch Zeugen gegen 9.30 Uhr am Montagmorgen bemerkt. Der Tatzeitraum reicht jedoch bis Freitagabend um 18 Uhr zurück.

Ob das Einschlagen der Scheibe der Beifahrerseite eines geparkten Autos ebenfalls auf das Konto der Täter geht, ist Gegenstand der Ermittlungen der Polizei in Bischofsheim. Eine 61 Jahre alte Bischofsheimerin hatte ihren Wagen in der Zeit von 10 Uhr bis 12.15 Uhr auf dem Parkplatz des Jugendhauses in der Schulstraße abgestellt. Als sie zu diesem zurückkehrte, bemerkte sie die eingeschlagene Scheibe und alarmierte die Polizei.

Insgesamt entstand ein Schaden von über 1.600 Euro. Zeugen, denen verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit den Beamten der Ermittlungsgruppe unter der Rufnummer 06144/9666-0 in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: sebastian.trapmann@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: