Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Sechshundert Gramm Haschisch sichergestellt / 34-jähriger Mann bei Kontrolle in Spielhalle festgenommen

Darmstadt (ots) - Polizeibeamte der beiden Innenstadtreviere haben in der Nacht zum Montag (20.1.2014) bei einer Kontrolle in mehreren Spielhallen einen 34-jährigen Mann unter dem dringenden Verdacht des Handels mit Betäubungsmitteln festgenommen. Nachdem die Beamten etwa sechs Gramm verschiedener Rauschgiftsubstanzen bei ihm aufgefunden hatten, räumte der 34-Jährige unumwunden ein, noch mehr Drogen in seiner Wohnung in Roßdorf aufzubewahren. Dort konnten dann tatsächlich rund sechshundert Gramm Haschisch sichergestellt werden. Er wird sich jetzt in einem Strafverfahren verantworten müssen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: