Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Beerfelden: Scheibe eingeschlagen, Rucksack gestohlen
Tipps der Polizei

Beerfelden (ots) - Bislang Unbekannte haben am Sonntag (19.1.) zwischen 10 Uhr und 10.30 Uhr bei einem blauen VW Multivan auf dem Parkplatz am Marbachstausee die Fahrerscheibe eingeschlagen. Aus dem Inneren des Autos entwendeten die Kriminellen den Rucksack, der zwischen den Vordersitzen klemmte. Die Polizei in Erbach hat die Ermittlungen zu den Tätern aufgenommen. Hinweise werden unter der Rufnummer 06062 / 9530 entgegen genommen.

Die Polizei rät: Lassen Sie niemals offensichtlich Wertgegenstände (Handtaschen, Navigationsgeräte) im Innenraum ihres Autos liegen. Beherzigen Sie das alte Sprichwort: Gelegenheit macht Diebe! Für Kriminelle stellt ein Auto keine große Hürde dar. Oftmals dauert es nur wenige Sekunden, bis ein Auto aufgebrochen ist. Der Schaden rund ums Blech ist meistens höher, als der eigentliche Diebstahl. Bieten Sie diesen Ganoven nicht die kleinste Gelegenheit!

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: