Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/Hähnlein: Wechselfallenschwindlerinnen unterwegs
Polizei warnt

Darmstadt/Hähnlein (ots) - Am Freitag- und Samstagnachmittag (17. und 18.1.2014) sind in Darmstadt und Hähnlein in zwei Tankstellen so genannte Wechselfallenschwindlerinnen aufgefallen. Die zwei Frauen, eine etwa 20-25 Jahre alt und schlank, die andere 30-40 Jahre alt und korpulent, hatten eine Kleinigkeit gekauft und mit einem 100-Euroschein bezahlt. In einer Tankstelle hatte die jüngere Frau auch nach Arbeit gefragt. Ziel war es in beiden Fällen durch Ablenkungsmanöver nicht nur das Wechselgeld, sondern auch den 100-Euroschein wieder in Besitz zu nehmen, was in einem Fall auch gelang. Die Polizei geht davon aus, dass die Täterinnen es auch in weiteren Tankstellen oder anderen Geschäften versuchen werden und warnt daher beim Wechseln oder beim Herausgeben auf "große Scheine" zur Vorsicht und Aufmerksamkeit.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: