Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Weithin sichtbarer Brand einer Weinberghütte am 17.01.2014

Heppenheim (ots) - Am Freitagabend gegen 18:05 Uhr meldeten sich bei der Rettungsleitstelle Bergstraße wie auch beim Notruf der Polizei eine Vielzahl von besorgten Verkehrsteilnehmern, die sich auf der B 3 zwischen Heppenheim und Bensheim befanden. Grund dafür war der weithin sichtbare Brand einer hölzernen Weinberghütte oberhalb der Bundesstraße. Die mit einem Großaufgebot eingesetzte Feuerwehr Heppenheim brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Die B 3 musste während der Löscharbeiten halbseitig gesperrt werden. Die Weinberghütte wurde durch den Brand stark beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000,- Euro. Die Kriminalpolizei in Heppenheim hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

1. Dienstgruppenleiter
i.V. Förster, POK
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: