Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zwingenberg: Hohe kriminelle Energie bei Einbruch in Werkstatt
Hoher Schaden
Polizei sucht Zeugen

Zwingenberg (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen (16.1.) hebelten Unbekannte zwischen 0.30 Uhr und 2.30 Uhr ein Fenster in eine Autowerkstatt in der Heidelberger Straße auf. Innerhalb der Werkstatt wurden mehrere verschlossene massive Stahltüren gewaltsam aufgebrochen. Ein aufgefundener Tresor wurde mit Maschinengewalt geöffnet und das dort befindliche Bargeld entnommen. Im weiteren Verlauf "arbeiteten" sich die Einbrecher durch das Treppenhaus in die angrenzende Wohnung vor. Sämtliche Räume, Schränke und Schubladen wurden geöffnet und durchwühlt. Nach ersten Feststellungen ist nichts aus der Wohnung gestohlen worden.

Durch die intensive Gewalteinwirkung beim Öffnen von Türen und Tresor entstand ein Schaden in Höhe von über 12.000 Euro.

Bei den Tätern handelt es sich um drei bis vier Personen. Das Alter liegt zwischen 25 und 45 Jahren. Eine Person trug einen Bundeswehrparka, Jeanshosen und helle Turnschuhe. Auffällig war seine rote Kopfbedeckung, eventuell eine Art Schirmmütze. Die anderen Personen waren dunkelfarben bekleidet gewesen.

Die Kriminalpolizei (K 21/ 22) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht dringend nach Hinweisen aus der Bevölkerung. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Personen und Fahrzeuge im Bereich der Heidelberger Straße bemerkt haben, melden sich bitte bei den Ermittlern. Telefon: 06252 / 7060.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: