Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Punktesammler mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Gustavsburg (ots) - Am Mittwoch, 15.01.2014, gg. 13.30 h, fiel einer Polizeistreife ein Kleintransporter aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf. Der Fahrer fuhr schlichtweg zu schnell und mißachtete grundlegende Verkehrsvorschriften. Bei der Kontrolle konnte er keinen Führerschein vorzeigen, diesen hatte er zuhause vergessen. Daraufhin wurde das Dokument des 30-jährigen Gustavsburgers zu Hause in Augenschein genommen. Es stellte sich heraus, dass der Führerschein angeblich von einem benachbarten EU-Staat ausgestellt, eine Totalfälschung gewesen ist. Der Mann räumte räumütig ein, dass er in Flensburg gehörig Punkte auf seinem Konto gesammelt habe und es ihm deshalb untersagt sei, Kraftfahrzeuge zu führen. Neben eines weiteren Strafverfahrens wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis in Verbindung mit Urkundenfälschung (Gebrauch einer unechten Urkunde), wurden auch Ermittlungen gegen den Fahrzeughalter wegen des Verdachts des Zulassens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Bischofsheim

Telefon: 06144-96660

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: