Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt/Innenstadt: Hehlerei, Ladendiebstähle, etwas Heroin und viele interessante Geschichten

Darmstadt (ots) - Die Zivilfahnder der Darmstädter Polizei hatten am Montag (13.1.2014) wieder reichlich zu tun und mussten sich einige interessante Geschichten der Beschuldigten anhören. Zunächst nahmen sie einen 24-jährigen Mann unter dem Verdacht der Hehlerei fest, der von dem rechtmäßigen Besitzer eines Smartphones 150 Euro Finderlohn kassieren wollte. Der Beschuldigte gab an, das Smartphone von einem ihm unbekannten Mann für 250 Euro gekauft zu haben und erst beim Einschalten bemerkt zu haben, dass es "geklaut" sei. Am Nachmittag wurden die Fahnder zu einem Ladendiebstahl in ein Kaufhaus gerufen. Der hinreichend polizeibekannte 38-Jährige war von einem Ladendetektiv ertappt worden, als er gerade noch das Preisschild der Jacke entfernte. Von den hinzugezogenen Polizeibeamten wurden bei ihm noch zwei Sonnenbrillen sichergestellt, an denen noch das Preisschild vorhanden war. Die Brillen will er angeblich bei einem ihm unbekannten Mann auf der Straße gekauft haben. Der 38-Jährige äußerte die waghalsige Vermutung, für die Diebstähle sowieso nicht belangt zu werden. Er erhielt einen Platzverweis. Auch beim nächsten Fall zeigte sich ein 24-jähriger Mann nicht um eine Ausrede verlegen. Bei einer Kontrolle wurde in seiner Jackentasche eine Heroinplombe in einer an sich leeren Zigarettenschachtel sichergestellt. Davon will der Mann aber nichts gewusst haben. Vielmehr behauptete er, die Schachtel auf der Straße gefunden zu haben. Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet. Zu guter letzt war ein Ladendiebstahl noch einmal Thema. Ein mehrfach polizeibekannter 32-jähriger Mann hatte sich mehrere Parfümflaschen im Gesamtwert von über 200 Euro aus einem Kaufhaus in die Jacke gesteckt und war in Richtung Heliaparkplatz davongerannt. Hier wurde er von den Fahndern unter einem Auto hervorgezogen, nachdem er sich dort vergeblich versteckt hatte. Im Anschluss machte er "reinen Tisch" und gab noch einen weiteren Parfümdiebstahl vom Samstag zu. Außerdem stellten die Fahnder einen Comic und eine DVD bei ihm sicher, die er in einer Buchhandlung entwendet hatte. Auch der 32-Jährige wird sich in einem Strafverfahren verantworten müssen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: