Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim/Königstädten: Mutmaßlicher Handtaschendieb flüchtet mit Fahrrad

Rüsselsheim (ots) - Aus einem Wagen wurde am Donnerstagnachmittag (9.1.2014) im Konrad-Adenauer-Ring die Handtasche der Fahrzeugnutzerin aus dem Fußraum gestohlen. Der Täter hatte die Scheibe der Fahrertür zerstört, um in das Auto zu gelangen. Tatzeit war zischen 12.40 Uhr und 13.10 Uhr. Noch während der Anzeigenaufnahme wurde die Handtasche der Geschädigten aufgefunden. Außer 20 Euro ist alles vorhanden. Zeugen hatten am Fundort in Königstädten einen Mann gesehen, der auf einem Fahrrad über die Stockstraße in Richtung Alt-Haßloch flüchtete. Wer zu dem noch unbekannten mutmaßlichen Täter Hinweise geben kann, wird gebeten, sich an die Kriminalpolizei (K21) in Rüsselsheim zu wenden (Telefon 06142/696 0).

Und noch ein gut gemeinter Hinweis der Polizei: Bieten Sie Autoeinbrechern keine Gelegenheit. Lassen Sie keine Wertsachen im Fahrzeug zurück. Das Handschuhfach und selbst der Kofferraum sind kein sicheres Versteck. Kriminelle wissen, wo sie suchen müssen und sind in der Lage, das Fahrzeug innerhalb weniger Minuten zu öffnen und mit ihrem Hab und Gut zu verschwinden. Denken Sie auch daran, wie mühsam und kostspielig zum Beispiel die Neuausstellung von Dokumenten sein kann.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: