Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fürth im Odenwald: Rettung aus dem Keller

Fürth im Odenwald (ots) - Ein nicht alltäglicher Hilferuf erreichte am Donnerstagmittag (9.1.) die Polizeistation in Heppenheim. Kurz und bündig teilte der Anrufer über 110 mit, dass er, wenn er gehört wird, darum bittet, dass das Rathaus darüber verständigt wird, dass er im Keller eingeschlossen ist. Dieser Bitte wurde sofort nachgekommen. Der Mann konnte durch den schnellen Einsatz binnen weniger Minuten "gerettet" werden. Wie sich im Nachhinein herausstellte, war der Monteur am Morgen mit Arbeiten im Keller beschäftigt. Irrtümlicherweise wurde angenommen, dass die Arbeiten beendet sind und die Zugangstür wurde ordnungsgemäß verschlossen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: christiane.kobus@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: