Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau/Rüsselsheim: Am Joint-Konsum gehindert

Groß-Gerau/Rüsselsheim (ots) - Zivilfahnder der Polizeidirektion Groß-Gerau haben am Mittwochabend (8.1.2014) in der Mainzer Straße einen 32-jährigen Mann am Konsum seines Joints gehindert und vorübergehend festgenommen. Neben dem Joint wurden noch kleinere Mengen Marihuana und Haschisch beschlagnahmt. Gegen den 32-Jährigen wurde Strafanzeige erstattet. Ähnlich erging es einem 18-Jährigen auf dem Parkplatz an der Walter-Köbel-Halle. Er konnte immerhin noch ein paar Züge an seinem Joint "genießen", bevor der Konsum von der Polizei gestoppt wurde. Auch sein Rauschgift wurde sichergestellt und eine Strafanzeige erstattet.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: