Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Alleinunfall auf Abfahrt B45/ B26 FR Darmstadt

B45/ B26 Gemarkung Dieburg (ots) - Am Sonntagmorgen (05.01.2014) gegen 10:00 Uhr, verlor ein 55-jähriger Pkw-Fahrer in der Abfahrt von der B45 auf die B26, in Fahrtrichtung Darmstadt, aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und Straßennässe die Kontrolle über sein Fahrzeug. Hierbei querte er unkontrolliert beide Fahrstreifen der B26, ehe er in die Mittelleitplanke geriet, von dort abprallte und schließlich zum Stehen kam. Die B26 musste daraufhin mit Hilfe der FFW Dieburg zeitweise voll gesperrt werden.

Der Fahrer wurde leichtverletzt mittels RTW in ein Darmstädter Krankenhaus gebracht.

Am Pkw des Fahrers entstand Totalschaden sowie ein erheblicher Sachschaden an der Mittelleitplanke.

Carneiro, PKin, Polizeistation Dieburg

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: