Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressebericht der Polizei Rüsselsheim für Samstag, 04.01.2014

Rüsselsheim (ots) - 1. Verstoß Betäubungsmittelgesetz

Rüsselsheim-Königstädten, Adam-Opel-Straße / Nauheimer Straße

Am Freitag, den 03.01.14, gegen 23.20 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung auf der Adam-Opel-Straße ein schwaruer PKW aufgrund seiner überhöhten Geschwindigkeit auf. An der o.a. Kreuzung konnte das Fahrzeug angehalten und kontrolliert werden. Bei der Kontrolle der vier Fahrzeuginsassen (alle aus Groß-Gerau stammend) wurden bei einem 28-Jährigen Mitfahrer Substanzen aufgefunden, die dem Betäubungsmittelgesetz unterliegen und dessen Besitz verboten ist. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet, der Beschuldigte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

2. Taxifahrer um Fahrtgeld geprellt

Rüsselsheim-Bauschheim, Brunnenstraße / Am Steinmarkt

Ein Taxifahrer fuhr am 04.01.14, gegen 05.00 Uhr, 2 Besucher der Diskothek A 5 von Darmstadt nach Rüsselsheim-Bauschheim. Als der Taxifahrer aus Darmstadt an der o.a. Kreuzung von den Fahrgästen den Fahrpreis in Höhe von 65.-- Euro kassieren wollte, nahmen sie sprichwörtlich nicht nur ihr Geld, sondern auch ihre Beine in die Hand und flüchteten. Eine eingeleitete Fahndung verlief negativ.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
PHK Wendland
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: