FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Tatverdächtige nach Einbruchsversuchen festgenommen

Darmstadt (ots) - In mindestens drei Geschäfte in der Rheinstraße wollten zwei junge Männer am frühen Donnerstagmorgen (02.01.2014) einbrechen. Die Tatverdächtigen versuchten die Fenster der Läden einzudrücken. Als dies misslang flüchteten sie. Zeugen beobachteten allerdings die Männer bei ihrem Vorhaben und verständigten die Polizei. Im Rahmen der Fahndung konnte eine Streife des 2. Polizeireviers zwei Tatverdächtige im Alter von 15 und 21 Jahren am Steubenplatz festnehmen. Die polizeibekannten Männer wurde ins Polizeigewahrsam gebracht und am Donnerstagmorgen den Ermittlern des Kommissariates 35 überstellt. Gegen das Duo wurde Anzeige wegen versuchten Diebstahls im besonders schweren Fall erstattet. Wie sich im Zuge der Ermittlungen herausstellte, sollen die beiden zuvor bereits Passanten belästigt und mit Feuerwerkskörpern beworfen haben. Ein Alkoholtest bei dem 21-Jährigen zeigte etwas über 0,2 Promille. Die Ermittlungen dauern an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: