Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Streife stoppt flüchtigen Rollerfahrer

Darmstadt (ots) - Am Dienstagmorgen (31.12.2013) gegen 02.25 Uhr beabsichtigte ein Motorrollerfahrer samt Sozius, vor einer Polizeikontrolle zu flüchten. Während der Fahrer des Rollers Gas gab, klappte sein Mitfahrer das Nummernschild nach oben. Trotz mehrerer Anhaltesignale der Streife fuhr der Fahrer weiter. Die Fahrt ging in rasanter Weise zum Teil auch über den Gehweg von der Kiesstraße über die Karlstraße, Schulstraße bis in die Kirchstraße. Nachdem es der Streife letztlich gelungen war, den Roller zu stoppen, wollten die beiden Personen ihre Flucht zu Fuß fortsetzen. Die Streife konnte die beiden jungen Männer aber trotz heftiger Gegenwehr nach kurzer Zeit überwältigen und festnehmen. Sie wurden ins Polizeigewahrsam gebracht. Ein Alkoholtest bei dem 21-jährigen Fahrer zeigt fast 0,9 Promille. Ein Drogentest reagierte zudem positiv auf Cannabis. Eine gültige Fahrerlaubnis konnte der 21-Jährige auch nicht vorweisen. Außerdem besteht der Verdacht des Diebstahls des Rollers. Dieser wurde sichergestellt. Gegen den Fahrer und seinen 20-jährigen Mitfahrer wurde Anzeige erstattet. Die Ermittlungen dauern an.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: andrea.loeb (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: