Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: Fahrraddieb erwischt/ Zeuge bringt Polizei auf die Spur des Langfingers/ Polizei sucht Eigentümer zweier Räder

Mörfelden-Walldorf: (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge hat am Samstag (28.12.) die Polizei auf die Spur eines Fahrraddiebes gebracht. Ein 23 Jahre alter Mann aus Mörfelden-Walldorf hatte kurz nach 7 Uhr versucht, am Walldorfer Bahnhof zwei Räder zu stehlen. Die beiden Schlösser hatte er bereits geknackt. Als sich der Mann von dem Zeugen beobachtet fühlte, ließ er ab und flüchtete. Der couragierte Beobachter lief hinterher und lotste die Ordnungshüter per Telefon zu dem Ganoven. Nur wenig später nahmen die Polizisten den verhinderten Dieb fest. Wie ein Alkoholtest ergab, hatte der Mann über zwei Promille Alkohol im Blut und wurde an seine Angehörigen übergeben. Die beiden Räder stellte die Polizei in Walldorf sicher und bittet die Eigentümer, sich dort unter der Rufnummer 06105/ 4006-0 zu melden. Es handelt sich um zwei ältere 26 Zoll Herren-Trekkingräder. Eines ist blau vom Hersteller "Kettler", das andere ist schwarz.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: